Willkommen beim Hubdach Feeling im WorldWideWeb

Home Nach oben Bilder, Tests ec. Neu Foren/Gästebuch Favoriten Treffen Kontakt Disclaimer

Beitrag zur Feuchtemessung von Touringfahrer Uwe Mestekemper

Hallo Huky,

ich benutze ein Gerät ohne Einstechelektroden seit ca. 2 Jahren :

Greisinger GMI 15, Herstellerinfo anbei s.u.;

Es wird nur aufgelegt, und liefert keine prozentuale Feuchtigkeit sondern Werte zwischen 1 u. ca. 25 . Um diese zu beurteilen, habe ich mit einer Spritze Wasser in ein Stück Aufbauwand injeziert, und etwas wirken lassen ( ...in ein Ausschnittstück von einer zusätzlichen Womodachhaube ). Das Gerät zeigte Werte um 10,0 - 15,0 an .

Bei meinem Touring messe ich zwischen 1,4 und 4,2 .

Vorteile :

- klein, leicht

- einfache und schnelle Messung

- günstiger Preis

- keine Einstiche

Nachteile :

- nur grobe Beurteilung möglich

- bei Aluminiumhaltigen Schutzanstrichen ( evtl. am Unterboden ) zeigt das Teil viel zu hoch an

- man kommt nicht so richtig bis in die Ecken ( Gerät ist 6 x 10 cm )

- evtl. sind die Werte verschiedener Geräte nicht direkt vergleichbar

Mir reicht das Gerät völlig aus .

Bezug z.b. bei gsg-e-shop.de, Best.Nr. 101440, Preis 131 € .

Greisinger hat aber auch professionellere Geräte im Programm, lohnt sich bestimmt für Club`s oder so .

Es würde mich freuen, wenn ich dir etwas helfen konnte .

(Habe mich ja auch schon das eine oder andere Mal auf deiner prima HP "bedient" :-)

Gruß,

Uwe Mestekemper

Gerätebeschreibung als PDF-Datei
 
zurück